Auf der Suche nach Innovationen für besondere Aufgabenstellungen in der Analysenmesstechnik gehen wir auch Wege, die manch Anderem zu beschwerlich sind.

Unser Ziel ist es, nicht nur funktionierende Systeme anzubieten - wir streben nach dem Optimum. Hierfür entwickeln wir mit spezialisierten Partnern individuelle und für den Kunden wirtschaftlich interessante Lösungen.

 

So können wir Ihnen als einziger Anbieter in Deutschland eine Messgaspumpe für zündfähige Medien anbieten, die lageunabhängig eingebaut werden kann. Sie verfügt über eine kompakte Bauweise in IP 54, bietet eine effiziente Förderleistung mit geringer Impulsstärke, hat einen kleinen elektrischen Anschlusswert = geringe Wärmeentwicklung und kann optional auch für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung ausgerüstet werden.

Mehr Informationen

Für Probleme mit Flüssigkeiten im Gasweg bieten wir einen universell in Filtergehäusen z.B. der Firmen Headline, Bühler oder M&C einsetzbaren  Alarm-Sensor an.

Bei kleinster Baugröße ist er in V4A ausgeführt, vollständig vergossen und erkennt  sowohl leitfähige als auch nicht leitfähige Flüssigkeiten sicher.

             

Bereits bei geringstem Auftreten werden diese zuverlässig drahtbruchsicher gemeldet. Der Sensor ist werkseitig endgültig justiert und benötigt keine externen Schaltgeräte zur Signalumsetzung. Eine direkte Aufschaltung auf Koppelglieder, Schaltgeräte  oder eine SPS ist möglich.

Mehr Informationen

 

Auch für Betreiber von diversen Anlagen zur Analyse, die Probleme mit 19"-Temperaturreglerkarten haben,  werden wir in Kürze eine funktionale und wirtschaftliche Lösung in modernster Technik anbieten können und hoffen auf reges Interesse.